Die Shiatsu Schule bei Klagenfurt

SHIATSU SCHULE KÄRNTEN- school of essence

(D)ein Weg zur Selbständigkeit mit Persönlichkeitsentfaltung

 

Was ist Shiatsu?
Jeder entwickelt im Laufe der drei Jahre und darüber hinaus  seinen individuellen Zugang und Umgang mit Shiatsu. Für mich ist Shiatsu das in Verbindung gehen mit den Strömen des Lebens.
David Dapra, Schulleiter

School of Essence: uns ist wichtig, im Laufe der Ausbildung die TeilnehmerInnen zu ihrem eigenen Weg im Shiatsu zu begleiten und dabei jeden individuell seiner eigenen Essenz näherzubringen.
Unter Essenz verstehen wir das, was uns  ausmacht, was wir im Kern unseres Seins wirklich sind.

 

Shiatsu ist ein anerkannter Weg der ganzheitlichen und präventiven Medizin.
Die ganzheitliche Sicht von Shiatsu vereint körperliche Symptome, Emotionen und soziale Umstände zu einem “Lebensbild” der Person und passt die Behandlung an die momentanen Erfordernisse dieses Menschen an.

Die Shiatsu Schule Kärnten gibt  es seit 2008! Wir freuen uns über mehr als 10 spannende, bunte, bewegte und bewegende Jahre mit Euch!

 

Was für Möglichkeiten bietet Dir diese Ausbildung?

  •  Du kannst selbständig arbeiten und Dir die Zeit selber einteilen
  •  Du kannst dein Geld mit etwas verdienen, das Dir sinnvoll erscheint und Spaß macht
  •  Du kannst deine Körper-Wahrnehmung verfeinern und erweitern
  •  Du trittst mit Dir und anderen tief in Kontakt
  •  Du entwickelst dich selber dabei mit

 

.. eine intensive Ausbildung, die DEIN Leben verändern wird!

Folge mutig deinem Herzen –
Wir freuen uns auf Dich!

Die Shiatsu Schule Kärnten
unser Leitbild

Finde deinen Fokus

Möchtest Du lernen das für den Moment Mögliche aus einer einzelnen Shiatsu Sitzung heraus zu holen?

Dann haben wir die passende Fortbildung für Dich!

Shiatsu meets Psychologie

Diese Fortbildung ist der Auftakt für eine Serie von drei Seminaren, in denen wir die Shiatsu Arbeit mit psychologischen Hintergründen, Ansätzen und Übungen verbinden werden.

Energyflow (Chackrenarbeit mit Shiatsu)

Was sind eigentlich Chakren?

Was kann es mir bringen Chakrenarbeit in mein Shiatsu zu integrieren?

Eine Fortbildung die direkte Arbeit an den Chakren in dein Shiatsu integriert.

Faszien

Die Faszien – Alles ist mit Allem verbunden. Der sanfte Weg der Veränderung.

Ausbildung

“Die Shiatsu Ausbildung ist eine Berufsausbildung. In den drei Jahren werden nicht nur Wissen und praktische Fertigkeiten vermittelt, ein wichtiger Teil für uns in der Ausbildung ist es, die Wahrnehmung, das Spüren und das Vertrauen in die eigene Intuition zu entwickeln. Der gegenseitige Austausch in offenen Runden hat ebenfalls einen hohen Stellenwert, um zu erfahren, wo jeder einzelne Teilnehmer und die gesamte Gruppe stehen. Prozesse der TeilnehmerInnen bekommen ihren Platz und Raum. Der Unterricht wird auf die Bedürfnisse der Gruppe abgestimmt, Theorie und Praxis wechseln sich ab, sodass Kopf und Körper gleichermaßen mit Input versorgt sind. Fragen aus der Theorie und Praxis werden thematisiert und in der Gruppe behandelt.
In unserer Schule ist uns wichtig, die Freude am Lernen und am Entdecken zu  entfachen und jeden auf dem Weg ein Stück näher zu sich selber zu Begleiten. Daher auch der Zusatz “School of Essence”

Auf ein Kennenlernen freut sich –
David Dapra

Schnupperabend

(kostenlos-informativ)
  • Do. 04. Juni   2020
  • Do. 17. Sept. 2020
  • Do. 08. Okt.  2020

von 18.30 – ca. 21 Uhr.

Dieser Abend ist eine gute Gelegenhiet, sich über Shiatsu im Allgemeinen und unsere Schule im Speziellen zu informieren. In kleinen Übungseinheiten und Gesprächsrunden erfährst Du alles über uns und unsere Arbeitsweise. Bitte lockere Kleidung und eventuell eine dicke Decke mitbringen. Wir bitten um eine zeitgerechte Voranmeldung.

Jetzt Anmelden

Einführungswochenende

  • 02. – 04.  Oktober 2020 oder
  • 30. Oktober – 01.  November 2020

An diesem Wochenende erlernst du eine komplette Ganzkörper – Shiatsubehandlung von ca. 1,5 Stunden. Diese Behandlung kann und soll im Anschluss im privaten Kreis angewendet werden. Es ist immer wieder überraschend, was diese Basis-Behandlung positives gewirkten kann!
Das Einführungswochenende ist gleichzeitig das erste Wochenende der Ausbildung und kann auch als Orientierungswochenende separat gebucht werden. Dieses wird als Teil der Ausbildung anerkannt.
Beitrag: €300

Jetzt Anmelden

Semester 1

  • Erlernen einer vollständigen Ganzkörperbehandlung
  • Das traditionelle (klassische) Meridiansystem
  • Anatomie des Menschen
  • Grundzüge der fernöstlichen Medizin (YIN/YANG, Leere/Fülle, der KIBegriff)
  • Energetische Einschätzung und Wahrnehmung von Gesicht und Körper
  • Die Fünf Wandlungsphasen in Theorie und Praxis
  • Übungen aus dem DO IN, MAKKO HO, Yoga, Feldenkrais

Semester 2

  • Integration der traditionellen Meridiane und spezieller Akupressurpunkte
    (BO/YU, Meisterpunkte)
  • Arbeit am HARA ( = energetisches Zentrum des Körpers)
  • Übungen für die Wahrnehmung und Persönlichkeitsentwicklung
  • Spezielle Anatomie und Physiologie 1
  • Theorie der Akupunkturpunkte und der Berührung
  • „Barfuss-Shiatsu“ und Thai-Yoga-Übungen
  • Evaluation und individuelle Beurteilung

Semester 3

  • Spezielle Behandlung in der Seitenposition
  • Die erweiterte Sitzposition
  • Das Arbeiten mit Ellbogen, Knien und Unterarmen
  • “Erste Hilfe und verbotene Punkte”
  • Spezielle Anatomie und Physiologie 2
  • Energetische Einschätzung an Bauch und Rücken nach Masunaga
  • Persönlichkeitsentwicklung und Reflektion

Semester 4

  • Das Masunaga-Meridiansystem
  • Meridiandehnungen, sedieren und tonisieren
  • Energetische Einschätzung der Meridiane („Spüren von Ki“)
  • Physiologie und Einführung in die Pathologie
  • Weiterführende (ganzheitliche) Einschätzung des Körpers
  • Die “Klient-Therapeut”-Beziehung – Projektionen und der “Schatten”
  • Evaluation und individuelle Beurteilung – Entscheidung über Aufstieg ins dritte Jahr

Semester 5

  • Strukturelle Arbeit am Bewegungsapparat
  • Einführung in die ganzheitliche Nahrungsenergetik
  • Die Faszien und der Zentralkanal
  • Das ganzheitliche Gesundheitsverständnis
  • Spezielle Gelenksrotationen und – öffnungen
  • Schulung von Selbstreflexion und Wahrnehmung
  • Konkrete Krankheitsbilder aus ganzheitlicher und
    schulmedizinischer Sicht (Pathologie)
  • Pathologie und  Abschlussprüfung in medizinischem Grundwissen

Semester 6

  • Präsentationen der TeilnehmerInnen von individuellen Themen
  • Integration und Vertiefung des bislang Erlernten
  • Begleitende Gesprächsführung
  • Schattenarbeit – Entdecken unserer verborgenen Seiten
  • Grenzen, Grenzkonflikte und Kontraindikationen
  • Rechtliche / berufliche Grundlagen und Ethik im Shiatsu
  • Aufbau einer professionellen Shiatsupraxis/Shiatsubehandlung

Die Struktur der Ausbildung

Die Ausbildung umfasst insgesamt ca. 750 Unterrichtsstunden.
Ein Semester besteht aus 4 Shiatsu Wochenenden, dazwischen besteht Zeit, die erlernten Inhalte zu üben.

Im 5. und 6. Semester findet ein zusätzliches Wochenende statt, das der Pathologie bzw. persönlichen Prozessen gewidmet ist.

Insgesamt ergibt das 26 Wochenenden zu jeweils 28 Unterrichtsstunden + 15 Stunden Hygiene + 16 Stunden Erste Hilfe.
Dazwischen werden regelmäßig Übungsabende angeboten.

Die Unterrichtszeiten sind:

Freitag/Samstag von 9 – 13 Uhr / 15 – 20.00 Uhr /    Sonntag von 9 – 13 Uhr / 14.30 – 17 Uhr.

Teilnehmeranzahl: minimal 8, maximal 16 Personen.

Diese Wochenenden werden meist als intensiv erlebt. Bitte daher nichts Zusätzliches vornehmen!

Kosten

Semesterbeitrag € 1.300 pro Semester
inkl. Arbeitsunterlagen.

(Das 5. und 6. Semester zu 1.600€ beinhalten 5 Wochenenden)
Weiters ist im Gesamtbeitrag ein Lehrbuch enthalten.
Nicht inkludiert sind die Prüfungsgebühren (dzt. 180€ + 145€ ÖDS*)
sowie die Kosten für Hygiene** (8 UE, ca. 95€)
und den Erste Hilfe Kurs** (16UE, ca. 50€).

* Prüfungsgebühren ÖDS, entfallen für ÖDS Mitglieder
** Kriterien zur Anerkennung von Erste Hilfe- und Hygienekursen (lt. ÖDS)

Deine Investition in diese außergewöhnliche Berufsausbildung beläuft sich insgesamt auf ca. 8.900€ (dazu kommt ein variabler Betrag für 15 Stunden Shiatsu Selbsterfahrung + 2 Stunden Supervision).

Feedbacks zu unserer Ausbildung

Was macht die Ausbildung an der Shiatsu Schule Kärnten für Dich aus?
“Die Wegfindung zurück zur inneren Ruhe und zum Vertrauen auf seine individuelle Empfindung bzw. Intuition”

Eva

“Die Ausbildung

hat mir geholfen, mit Stress besser umzugehen
hier habe ich gelernt, mich selbst und andere besser zu verstehen
hat mein Leben zum Positiven verändert
hat meine persönliche Entwicklung gefördert und mir mein Potential aufgezeigt
war eine der schönsten und wertvollsten Erfahrungen meines Lebens, die ich niemals missen möchte”

Anja

“Shiatsu ist für mich nicht nur Behandlung sondern ist zu meiner Lebenseinstellung geworden”

Andrea

“Durch Shiatsu meine Muster zu durchbrechen und mein Gleichgewicht zu halten. Toleranz und Achtsamkeit mir selbst gegenüber. Meine Erfahrung, wozu ich im Stande bin”

Karin

” Meine Sichtweise zu existentiellen Themen (Sinnfindung, Offenheit im Herzen, wo ist mein Platz?) hat sich enorm erweitert. Ein Prozess wurde in’s Laufen gebracht, welcher ein Leben lang andauern wird. Die Ausbildung hat mir auch beruflich neue Perspektiven eröffnet. Sie eröffnet mir die Möglichkeit, das Leben entspannter zu sehen.
Es gibt vieles, was man nicht mit mathematischen Formeln erklären kann – das hätte ich mir vor der Ausbildung nie gedacht. “

Conny

 

“Shiatsu hat für mich Weite, Raum und Tiefe in meinem Fokus auf mein Leben, meinen Weg und meinen Körper erlebbar gemacht. Körperarbeit auf dieser Ebene ist für mich eine der faszinierensten Entdeckungsreisen, die die eigene Wahrnehmung erweitert und mir das Staunen und die Begeisterung wiedergegeben hat.
Das Vertrauen in den Fluß des Lebens, seine Wellen, seine Höhen und Tiefen, sich öffnen dem Wunder Leben.
Danke an ein einzigartiges Team!”

Doris

“Veränderung, eine wundersame Wandlung habe ich in diesen 3 Jahren an dieser Schule erfahren dürfen”

Nicole